Wichtige Neuerung

Grundsteuer-Reform

Wichtige Information
für Grundstückseigentümer

neue gesetzliche Pflicht

Sehr geehrte Hauseigentümer,
wie Sie ggf. schon aus der Presse oder durch Informationsschreiben der Finanzverwaltung bzw. Ihrer Gemeinde erfahren haben, wurde die Grundsteuer aufgrund einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts neu geregelt. Die Grundsteuer-Reform bedeutet, das deutschlandweit eine Neubewertung aller Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftlicher Betriebe erfolgen muss.

Alle Grundstückseigentümer sind verpflichtet, in der Zeit vom 01. Juli bis 31. Oktober 2022 (Stand heute) für jedes Grundstück, das am 01.01.2022 in ihrem Eigentum stand, eine Erklärung zur Feststellung des Grundstückswertes "auf elektronischem Weg" bei den Finanzämtern einzureichen.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.